· Vermarktung & Vertrieb

Instagram: Profil-Reichweite sinkt drastisch

80 Prozent aller Profile auf Instagram waren 2021 von einem Rückgang ihrer Reichweite betroffen. Das bedeutet immer weniger Follower sehen deinen Feed. Woran das liegt, wie du trotzdem sichtbar bleibst und welche Social Media Strategie 2022 mehr Umsatz verspricht, liest du hier.

Marketing-Strategien für mehr Umsatz in 2022

Formate wie Instagram IGTV und Instagram Reels machen dich und deine Marke lebendig

Warum sinkt die Reichweite auf Instagram?

Die Social Media-Experten von Fanpage Karma haben insgesamt 2 Millionen Posts von 1.700 Instagram-Profilen untersucht und im Zeitraum 2020 – 2021 miteinander verglichen. Ziel war es, herauszufinden, ob sich die Vermutungen zahlreicher Nutzerinnen und Nutzer bestätigen und die Reichweite auf Instagram tatsächlich sinkt.

Das sind die drei wichtigsten Erkenntnisse:

  1. Reichweite auf Instagram sinkt deutlich: Posts auf Instagram erreichen aktuell deutlich weniger Follower. Zuletzt waren es pro Posts 47 % weniger Follower als noch vor zwei Jahren.
  2. 80% aller Profile betroffen: Eine deutliche Mehrheit von 80 % der Social Media-Profile litt unter einem Verlust an Reichweite.
  3.  „Gewinner“ und „Verlierer“ ohne nennenswerten Unterschied: Häufige Posts, viele Likes und mehr Follower interessieren den Algorithmus offenbar nicht. Auf der Suche nach einer Ursache des Rückgangs der Reichweite konnten in den zwei Gruppen „Gewinner“ und „Verlierer“ keine Gemeinsamkeiten festgestellt werden. Dies legt laut Fanpage Karma den Schluss nahe, dass es sich um grundlegende Veränderungen auf der Plattform handelt.

Was bedeutet organische Reichweite?

Organische Reichweite bedeutet, dass es sich um nicht-bezahlte Reichweite handeln muss. Auf Instagram geschaltete Werbeanzeigen fanden deshalb keine Berücksichtigung. Die Reichweite wurde zusätzlich relativ zur Anzahl der Follower gemessen, um Schwankungen der Anzahl der Follower eines Profils im Erfassungszeitraum abzubilden und vergleichbare Ergebnisse zu erhalten.

Bei den „Gewinnern“ der Studie handelt es sich um einzelne, besonders erfolgreiche Instagram-Profile. Aber auch diese Marken mussten im vergangenen Jahr Einschnitte hinnehmen: Im Vergleich zu den Verlusten der „Verlierer“-Accounts fielen ihre Zugewinne im Durchschnitt ebenfalls wesentlich geringer aus. 

3 praktische Tipps für mehr Reichweite auf Instagram:

Die Ergebnisse von Fanpage Karma sollten kleine Unternehmen nicht davon abhalten, Instagram als Marketing-Plattform weiter zu bespielen. Eine vernetzte Social-Media-Präsenz stärkt die Kundengewinnung und den Austausch mit deiner Zielgruppe in einem ausgewogenen Marketing-Mix. Auch Google berücksichtigt einen vielfältigen und gut gepflegten Social Media-Auftritt mit einer besseren Platzierung in den Suchergebnissen (SEO Trends 2022). 

Hier findest du weitere praktische Tipps und Inspiration für deine Social-Media-Strategie 2022:

  1. Social Marketing Trends 2022: Retro-Revolution, Community Content u.v.m. als Inspiration für eigene Posts, Stories & Reels
  2. Influencer Marketing: Strategietipps inkl. Kosten für Influencer-Marketing
  3. Passende Micro-Influencer: Micro-Influencer genießen besonderes Vertrauen unter Followern und sind exzellente Markenbotschafter für KMU

Webinar: Mit der AIDA-Formel auf Social Media erfolgreich

Wie machen das eigentlich die Profis, wenn der Algorithmus macht was er will? Erfahre in diesem Webinar u.a. wie du mit der AIDA-Formel auf Social-Media attraktive Posts gestaltest und was es mit dem 4P-Marketing-Mix auf sich hat.

Dieses Webinar lohnt sich für dich, wenn du:

  • selbstständig bist und keine Zeit mit irgendwelchen theoretischen Maßnahmen aus irgendeinem Lehrbuch vergeuden möchtest
  • bisher noch keine funktionierende Marketing-Strategie hast und auch nicht weißt, wo du konkret ansetzen solltest
  • Best-Practice-Beispiele von anderen Selbstständigen kennenlernen möchtest

Referent und ZANDURA-Partner Marcel Sattler ist Positionierungsexperte, Geschäftsführer und Gründer von McAd© Consulting, einer der führenden Online-Marketingagenturen im deutschsprachigen Raum und spezialisiert auf die Bedürfnisse von kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie Gründer*innen in D-A-CH.

>>> Hier kannst du dich zum Webinar anmelden.

Das könnte dich interessieren

SEO-Trends 2022: So optimierst du deine Website

Erfahre hier die wichtigsten SEO-Trends und Best Practices für eine reichweitenstarke Online-Präsenz im Jahr 2022. Suchmaschinenoptimierte Website-Inhalte sind der Schlüssel, damit dein Unternehmen als relevanter Anbieter überhaupt wahrgenommen wird. Darauf achtet Google beim Ranking in den Suchergebnissen.

Whitepaper: 3 Strategien für dein lokales Marketing

Auf der Suche nach neuen Kunden? In unserer Schnellstart-Anleitung findest du Tipps & Tools für deine regionale Kundengewinnung. Jetzt kostenfrei herunterladen!

Social Media: Diese 15 Content-Formate zünden

Rund 3,5 Milliarden Menschen sind weltweit auf Social Media Plattformen aktiv. Mehr als ein Drittel dieser Nutzerinnen und Nutzer sucht gezielt nach mehr Informationen über Unternehmen und ihre Produkte. Social Media Marketing ist deshalb unverzichtbar, willst du deine Neukundengewinnung stärken. Mit diesen Content-Formaten erreichst du dein Ziel.

Über den Autor

Kathleen Händel

Kathleen schreibt im Magazin von Zandura über die wichtigsten News für Gründer und junge Unternehmen. Digitale Trends, Tipps für deine Marke, Gründungs- und Wachstumschancen erfährst du hier. Zuvor war Kathleen für Social Start-ups, Stiftungen und Digitale Plattformen redaktionell verantwortlich. Seit 2019 ist Kathleen Chefredakteurin von Zandura.

Bild-Urheber:
iStock.com/VioletaStoimenova

© 2022 Zandura