Darlehen & Kredite

Entdecke zinsgünstige Kredite staatlicher Förderbanken, Darlehen der KfW für Investitionen in Klimaschutz und Digitalisierung oder den Mikrokredit mit 25.000 Euro Startkapital für Gründerinnen und Gründer.

Entdecke Kredite und Darlehen mit attraktiven Konditionen

Welche Bürgschaft bevorzugen Banken?

Mit einer Bürgschaft der Bürgschaftsbanken erhalten Gründer und Unternehmer, die über wenig Sicherheiten verfügen, schneller eine Finanzierung. Finde heraus, ob eine Bürgschaft für dich sinnvoll ist, welche Bürgschaften es gibt und wie du sie beantragst.

Die 7 wichtigsten Mikrokredite für Selbstständige

Als Startkapital für deine Gründung oder für Wachstumsinvestitionen, Mikrokredite für Selbstständige, Freiberufler und Kleinunternehmen sind dein unkompliziertes Finanzierungsinstrument. Entdecke die 7 wichtigsten Mikrokredite in Deutschland.

ERP-Gründerkredit: Startkapital für Jungunternehmen

Mit den ERP-Gründerkrediten fördert das BMWi Gründerinnen und Gründer sowie junge Unternehmen bis fünf Jahre mit zinsgünstigen Darlehen. ERP-Gründerkredit StartGeld und ERP-Gründerkredit Universell sind besonders für kleinere Existenzgründungen eine geeignete Fremdfinanzierung. Hier findest du die wichtigsten Konditionen für den erfolgreichen Start in dein Business.

Mein Mikrokredit: Kapital für Gründer & Jungunternehmen

Das Förderprogramm Mein Mikrokredit richtet sich insbesondere an wirtschaftlich tragfähige Unternehmen, die keinen Zugang zu Bankkrediten haben. Darunter fallen häufig Klein- und Kleinstunternehmen, junge Unternehmen, sowie von Frauen oder von Menschen mit Migrationshintergrund geführte Unternehmen. Sichere dir jetzt bis zu 25.000 EUR Gründungs- und Wachstumskapital!

Digitalisierungs- und Innovations­kredit mit Nullzins

BMWi und KfW verbessern die Kreditkonditionen: Investitionen und Betriebsmittel für Digitalisierungsvorhaben, IT-Sicherheit und innovative Entwicklungen fördert der ERP Digitalisierungs- und Innovationskredit jetzt mit "Nullzinsen". Mittelständische Unternehmen, Frei­berufler und junge Unter­nehmen in Gründung sind antragsberechtigt.

Bild-Urheber:
iStock.com/AndreyPopov

© 2022 Zandura