· Vermarktung & Vertrieb

Biete Können. Suche Kunden: Selbstbewusste Kundengewinnung

„Wenn du nicht von dir überzeugt bist, dann trifft ein Kunde sofort deinen wunden Punkt, wenn er dich herunterhandeln will.“ Aber was ist deine Arbeit eigentlich wert? Objektkünstler und Bildhauer Uwe Schmidt beschreibt im Interview, wie ihm durch selbstbewusste Kundenakquise der wirtschaftliche Durchbruch gelang.

Uwe Schmidt praktiziert Handarbeit bis ins Detail

Whitepaper – Kundengewinnung

Entdecke praktische Tipps, Interviews und Checklisten zum Thema Kundenaufbau

Download starten

Biete Können. Suche Kunden.

Uwe Schmidt ist ein Meister darin, Ideen zu entwickeln, um Dinge zu verschönern. Der Weg dorthin, wo der Raum- und Objektdesigner heute steht, war lang. Hart. Voller naiver Fehler. Und nur langsam reifender Erkenntnisse. 

Was ist deine Arbeit eigentlich wert?

Manchmal klopft das Schicksal dann aber doch an die Tür. Oder besser: an die Scheibe. „Knock, knock“ machte es am Fenster des Ateliers von Uwe Schmidt. Draußen stand eine betagte Mexikanerin. „Sie sagte mir, dass sie meine Arbeiten durchs Fenster gesehen hatte und die weißen, hellen Räume so schön finde; und fragte mich, ob ich ein Arbeitsplätzchen für sie frei habe“, erinnert sich der Künstler.

Ein Stuhl und ein Tisch würden genügen, sie wolle einfach nur zeichnen. Uwe Schmidt war perplex – und willigte ein, nicht wissend, dass sich die Begegnung mit dieser Dame bald als immens wertvoll herausstellen sollte. Beruflich, persönlich und menschlich:

Eine zauberhafte Person. Ich war sofort hin und weg von ihr.

Auf ein Glas Milch ins Museum of Modern Arts 

Helen war ihr Name. Jeden Tag kam die damals 70-Jährige fortan ins Atelier, setzte sich an ihren Tisch und zeichnete. Helen und Uwe lernten sich langsam und behutsam kennen. Und irgendwann stellte sich heraus: Diese lebensbejahende Dame an Uwes Tisch war eine weltbekannte Künstlerin, war Direktorin des Museum of Modern Arts in Mexico City gewesen und kannte Größen der zeitgenössischen Kunst wie Andy Warhol und Mark Rothko persönlich.

Diese Frau hatte nun seit Wochen bei mir herumgesessen, mit mir übers Leben geredet, immer gelacht und mir morgens gelegentlich eine Milch aus dem Supermarkt mitgebracht, wenn sie ohnehin einkaufen ging.

Qualität, Ansatz, Handwerk, Einzigartigkeit

Doch genau genommen brachte sie Uwe Tag für Tag etwas ganz anderes ins Atelier mit: Wertschätzung. Vielleicht sogar im wortwörtlichsten Sinne: Was ist deine Arbeit eigentlich wert? Nachdem eine sehr innige Vertrauensbasis entstanden war, bewertete sie meine Arbeit.

Qualität, Ansatz, Handwerk, Einzigartigkeit. Sie kam hier auf Summen, die weit über dem lagen, was ich für meine Arbeit aufrief.

Helen Escobedo starb bald darauf an Krebs. Ihr Vermächtnis an Uwe lebt bis heute fort: Der erste Tropfen innerer Wertschätzung und Selbstbewusstsein für die selbstständige Arbeit. Doch es sollte noch Jahre dauern, bis aus diesem Tropfen ein Kanister aus Selbstbewusstsein wurde, aus dem Uwe heute schöpft. Maler in einer weltweiten Kunstszene wurde Uwe nie, obwohl einige seiner Werke im Besitz von Kunstsammlern sind und er von einer Hamburger Galerie vertreten wird. Doch der Kunstmarkt sucht mit Vorliebe den einzelgängerischen Paradiesvogel, der klein und unbekannt ist, um ihn dann groß machen zu können:

Klein und unbekannt war ich, aber ein exotischer Einzelgänger eher nicht. Meine Arbeiten lagen und liegen irgendwo zwischen Architektur, Design, Oberfläche und Kunst – da ließ ich mich einfach nicht als lupenreiner Künstler verkaufen. 

Empfehlung als die wertvollste Form der Akquise

Bildhauer und Objektkünstler Uwe Schmidt im Interview

Uwe liebt seinen Job und ist vermutlich deshalb auch gut darin. Seine Kunden haben das inzwischen erkannt – und verstehen, dass dieser Wert seinen Preis hat.

>>> Das vollständige Interview liest du im ZANDURA MAG Whitepaper Kundengewinnung (Download oben).

Uwe fertigt Objekte und macht Räume zu Kunstwerken für Unternehmen, Marken und Privatpersonen, darunter u.a. CHANEL, HUGO BOSS, NOERR Wirtschaftskanzlei, Udo Walz oder Till Brönner.

>>> Das vollständige Portfolio findest du unter Uwe Schmidt Berlin.

Selbstbewusste Kundengewinnung

Preiskalkulation: So berechnest du dein Honorar

Wettbewerbsfähig und gewinnorientiert, eine kluge Preiskalkulation ist das A und O für deinen unternehmerischen Erfolg. Welche Faktoren fließen in die Preisberechnung ein? Was sind häufige Fehlerquellen? Welche Unterschiede gelten bei der Preiskalkulation für Angebote und Produkte gegenüber Dienstleistungen? So kalkulierst du richtig.

Angebot schreiben: So bist du überzeugend

Für Freiberufler, kleine Handwerksbetriebe oder selbstständige Dienstleister gehört die Angebotserstellung zum Tagesgeschäft der Neukundengewinnung. Aber wie sticht dein Angebot unter Mitbewerbern hervor? Wir geben Tipps für überzeugende Angebote inkl. Vorlagen für dein digitales Forderungsmanagement.

Angebot nachfassen oder warum Hartnäckigkeit hilft

Auch das überzeugendste Angebot kann seine Wirkung im ersten Schritt verfehlen. Umso wichtiger ist eine kluge Akquise-Strategie, die über die bloße Angebotserstellung hinausgeht. Wir geben 3 Tipps, wie kleine Unternehmen unaufdringlich und effektiv Angebote nachfassen.

Über den Autor

Lutz Leukhardt

Lutz Leukhardt ist Inhaber der Texterkolonie, einer Agentur für Text und Redaktion. Die Texterkolonie entwickelt für Unternehmen unterschiedlicher Branchen Content für die Online- und Printkommunikation.

Bild-Urheber:
Uwe Schmidt

© 2022 Zandura