02.08.2021

LIFT WISSEN: Eine Million Euro für Tourismusbranche

Reisen trotz Corona! Innovationen für die Wiederbelebung der Tourismusbranche finanziert das BMWi jetzt mit bis zu 1.000.000 Euro. LIFT WISSEN fördert explizit den Aufbau von Wissen und Know-How zum Tourismus der Zukunft und will kleine Unternehmen stärken. Bewirb dich bis zum 23. August mit einer kurzen Projektskizze und deinem Beitrag zur nationalen Tourismusstrategie.

Mehr Durchblick im Finanzierungs- und Fördermitteldschungel

LIFT WISSEN birgt Licht am Horizont für Qualitätstourismus

LIFT WISSEN: Das sind die Teilnahmebedingungen

LIFT WISSEN steht für Leistungssteigerung & InnovationsFörderung im Tourismus. Mit dem neuen Förderinstrument will das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) die Tourismuswirtschaft vorausblickend bei der Bewältigung der Folgen der Corona-Krise unterstützen.

LIFT WISSEN fördert konkret Vorhaben, die zur nachhaltigen Stärkung der Widerstandfähigkeit der Tourismusbranche beitragen und ihren Erholungsprozess unterstützen. Darunter fallen Gutachten, Studien und Konzepte, die Wege aufzeigen, wie die aktuellen Herausforderungen bewältigt werden können, um einen starken und nachhaltigen Tourismus der Zukunft aufzubauen.

Wer wird gefördert?

LIFT WISSEN fördert Einzel- und Verbundprojekte folgender Antragsteller:

  • Kleine und mittlere Unternehmen (KMU),
  • Verbände sowie
  • Forschungseinrichtungen.

Eine Kooperation zwischen Vertretern der einzelnen Disziplinen aus Wissenschaft, Verwaltung und Wirtschaft wird ausdrücklich begrüßt.

Was wird gefördert?

Die geförderten Projekte sollen mindestens indirekt der Unterstützung der mittelständischen Wirtschaft im Tourismus dienen. Der Fokus deines Projekts sollte sich deshalb in einen der nachfolgend genannten Cluster zuordnen lassen:

  • Bewältigung aktueller tourismuspolitischer Herausforderungen: Erarbeitung von Lösungen aktueller tourismuspolitischer Herausforderungen, insbesondere bei der Bewältigung der Folgen der Covid-19-Pandemie sowie innovative Ansätze zur Stärkung des Tourismus in der Zeit nach der Pandemie
  • Innovative Ansätze zur Stärkung des Tourismus POST-COVID: Heben von wirtschaftlichen Potenzialen des Tourismusstandorts Deutschland (für Incoming-, Outgoing- und Binnentourismus) mittels innovativer Ansätze zur Stärkung des Tourismus in der Zeit nach der Corona-Pandemie
  • Build-back-better-Konzepte: Wissen/Konzepte zur Wiederbelebung des Tourismus unter Berücksichtigung der drei Dimensionen der Nachhaltigkeit (Wirtschaft, Ökologie, Soziales) und im Sinne eines „Build-back-better“-Gedankens
  • Krisenresilienter Qualitätstourismus: Unterstützung eines nachhaltigen und wirtschaftlich erfolgreichen Qualitätstourismus und die zukunftsfähige Entwicklung der Branche unter Berücksichtigung der drei Dimensionen der Nachhaltigkeit (Wirtschaft, Ökologie, Soziales) sowie im Hinblick auf eine stärkere Krisenresilienz
  • #grow: Schließung von Wissenslücken über Aspekte des Wirtschaftsfaktors Tourismus

Nicht förderfähig sind: 

  • Kongresse, Tagungen, Events, Aus-/Weiterbildungsveranstaltungen (digital und vor Ort)
  • Anträge, die ganz oder überwiegend auf die Anhäufung von öffentlich zugänglichem Wissen abstellen

Wie wird gefördert?

Die Förderung erfolgt im Rahmen der Regeln für De-minimis-Beihilfen und wird maximal bis zum Erreichen der jeweils geltenden Höchstgrenzen gewährt. Als antragstellendes Unternehmen in einem EU-Mitgliedsstaat darf diese Grenze innerhalb eines fließenden Zeitraums von drei Steuerjahren den Betrag von 200.000 Euro nicht überschreiten.

Kleiner Tipp: Sprich mit deine/r/m Steuerberater*in bzw. Prüfende Dritte Instanz, ob und inwieweit du De-Minimis-Beihilfen (Stichwort: Corona-Hilfen) im Steuerzeitraum bereits in Anspruch genommen hast.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

LIFT WISSEN fördert explizit den Aufbau von Wissen und Know-How zum Tourismus der Zukunft, zu aktuellen Trends sowie ökonomischen Herausforderungen. Im Zentrum steht die Leistungssteigerung und Innovationsförderung für kleine und mittelständische Betriebe, die den Erholungsprozess der Tourismuswirtschaft im Sinne der Ziele der nationalen Tourismusstrategie unterstützen.

Was ist die nationale Tourismusstrategie?

Die nationale Tourismusstrategie gilt seit April 2019 als Beschluss der Bundesregierung. Sie verfolgt drei übergeordnete politische Ziele.

Die nationale Tourismusstrategie soll:

  1. die inländische Wertschöpfung erhöhen,
  2. die Lebensqualität der in Deutschland lebenden Menschen nachhaltig steigern sowie
  3. einen Beitrag zur internationalen Stabilität leisten.

Dein Projekt steht im Einklang mit der nationalen Tourismusstrategie, sofern du die folgenden sechs strategischen Zielen zu ihrer Umsetzung unterstützen kannst: 

  1. Wir schöpfen die vielfältigen Potenziale des Tourismus weiter aus.
  2. Wir stärken die Wettbewerbsfähigkeit des Tourismusstandorts Deutschland und der mittelständisch geprägten Tourismuswirtschaft und belassen ihr Freiräume, sich zu entfalten.
  3. Wir gestalten eine moderne, barrierefreie, verlässliche sowie nachhaltige Mobilität und digitale Infrastruktur, die die Bedürfnisse der Reisenden und die Herausforderungen durch eine Zunahme des Verkehrs berücksichtigen.
  4. Wir streben einen Qualitätstourismus an, der im Einklang mit Natur und Kultur lebenswerte Räume schafft und erhält, zur Lebensqualität aller Menschen – Besucher wie Einheimische – beiträgt und das Deutschlandbild im Ausland positiv prägt.
  5. Wir nutzen das Potenzial des Tourismus, um die wirtschaftliche Entwicklung in anderen Teilen der Welt nachhaltig zu stärken und zu Frieden, Toleranz und Völkerverständigung beizutragen.
  6. Wir unterstützen eine umwelt- und klimaverträgliche Entwicklung des Tourismus.

Wie kann ich mich bewerben?

Das Kompetenzzentrum Tourismus des Bundes ist verantwortlich für das laufende Antragsverfahren und nimmt deine Bewerbung bis zum 23. August 2021 entgegen.

Die Bewerbung erfolgt ausschließlich in digitaler Form. Bitte nutze ausschließlich die vorgegebenen Formularfelder der Projektskizze für deine Angaben und verzichte auf handschriftliche Ergänzungen, da laut Veranstalter bei handschriftlich ausgefüllten Anträgen Missverständnisse aufgrund von Unleserlichkeit nicht ausgeschlossen werden können.

>>>Hier geht´s zum Antragsformular für LIFT WISSEN.

Mehr Informationen zum Förderprogramm LIFT WISSEN sowie die vollständige Förderrichtlinie findest du unter www.kompetenzzentrum-tourismus.de

Viel Erfolg!

COVID-19 Release Funds: Finanzierungshilfen und Fördermittel

Überbrückungshilfe III Plus: Versteckte Zuschüsse

Selbstständige und kleine Unternehmen können jetzt ihren Antrag auf Überbrückungshilfe III Plus stellen. Neben der Förderung betrieblicher Fixkosten enthält die Überbrückungshilfe III Plus zahlreiche versteckte Zuschüsse, die du dir nicht entgehen lassen solltest. Stelle deine wichtigsten Fragen an unseren Fördermittelexperten im Webinar.

Überbrückungshilfe III: Das kann die Restart-Prämie

Mit der verlängerten Überbrückungshilfe III bis zum 30. September profitieren Betriebe, die Mitarbeiter früher aus der Kurzarbeit holen oder Beschäftigte neu einstellen. Wir erläutern die Bezugsbedingungen für die neue Restart-Prämie, den verlängerten Zugang zum Kurzarbeitergeld und die Rechtsbeihilfe für insolvenzabwendende Restrukturierungsmaßnahmen.

Diese Corona-Hilfen kannst du 2021 noch beantragen

Verlängerte Antragsfristen für die Neustarthilfe und Überbrückungshilfe III bis zum 31. Oktober, neue Wirtschaftlichkeitshilfen im Sonderfonds Kulturveranstaltungen: Diese Corona-Hilfen können kleine Unternehmen, Soloselbstständige oder Freiberufler 2021 noch beantragen. Finde alle aktuellen Konditionen und Antworten auf deine Rechtsfragen.

Über den Autor

Kathleen Händel

Kathleen schreibt im Magazin von Zandura über die wichtigsten News für Gründer und junge Unternehmen. Digitale Trends, Tipps für deine Marke, Gründungs- und Wachstumschancen erfährst du hier. Zuvor war Kathleen für Social Start-ups, Stiftungen und Digitale Plattformen redaktionell verantwortlich. Seit 2019 ist Kathleen Chefredakteurin von Zandura.

Bild-Urheber:
iStock.com/Constantinis