09.04.2021

KfW Award Gründen: 35.000 EUR für die besten Startups

Der KfW Award Gründen prämiert auch 2021 wieder innovative und nachhaltige Unternehmen mit einem Preisgeld von insgesamt 35.000 EUR. Jetzt bewerben! Teilnahmeberechtigt sind junge Unternehmen sowie Start-ups aller Branchen ab Gründungsjahr 2016. Innovationsgrad, Kreativität aber auch soziale Verantwortung sind maßgebliche Bewertungskriterien.

Werde Mitglied auf Zandura

Think outside the box

Think outside the box: Teilnahmebedingungen im KfW Award Gründen

Bereits seit 1998 prämiert die KfW Bankengruppe mit dem KfW Award Gründen jedes Jahr die besten Geschäftsideen deutscher Gründer und Unternehmensnachfolgerinnen. Bewerbungsstart für die diesjährige Ausgabe war der 1. April 2021. Noch bis zum 1. Juli hast du Gelegenheit mit deiner Geschäftsidee teilzunehmen. Gesucht werden innovative Lösungen, die kreativ und sozial verantwortlich umgesetzt werden.

Wer kann am KfW Award Gründen teilnehmen?

Der branchenoffene Wettbewerb richtet sich an Gründer und junge Unternehmen sowie Betriebe, die im Zuge einer Nachfolge maximal seit dem Gründungsjahr 2016 am Markt vertreten sind. 

Welche Bewertungskriterien sind entscheidend für die Auswahl?

Die Jury bewertet die eingereichten Geschäftsideen entlang drei Hauptkriterien:

  1. Innovationsgrad
  2. Kreativität sowie
  3. Nachhaltigkeit bzw. soziale Verantwortung

Berücksichtigt werden unter Punkt 3 z.B. wie umweltbewusst deine Geschäfts- und/oder Produktionsabläufe organisiert sind und ob du Arbeits- und Ausbildungsplätze geschaffen oder erhalten hast.

Unter den gleichbleibenden Belastungen der Corona-Krise, die besonders junge Selbstständige und Unternehmen herausfordert, würdigt die Jury deine Anstrengungen, die du zur Bewältigung auf dich genommen hast. Wie konntest du die Krise bislang meistern? Sind dadurch womöglich sogar neue Ideen entstanden? Sämtliche Auswirkungen der Pandemie auf deine Umsätze und Unternehmensergebnisse werden von der Jury entsprechend berücksichtigt.

Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab?

Deine Bewerbung erfolgt online über das Bewerbungsformular der KfW. Bewerbungsschluss ist Donnerstag, der 1. Juli 2021 um 23:59 Uhr.

Was kann ich gewinnen?

Zunächst kürt die KfW insgesamt 16 Landessieger (ein Unternehmen pro Bundesland). Die Gewinner erhalten jeweils ein Preisgeld von 1.000 EUR. Aus diesen Landessiegern ermittelt die Jury schließlich den Bundessieger. Dieser erhält weitere 9.000 EUR Preisgeld. Zusätzlich stellt der KfW Award Gründen noch einen Publikumspreis in Höhe von 5.000 EUR bereit. Auch die Jury hat ein Sonder-Wahlrecht und vergibt ihren Jury-Sonderpreis in Höhe von ebenfalls 5.000 EUR.

Damit nicht genug, ist dir ein weites mediales Echo gewiss, solltest du es aufs Treppchen schaffen. Eine PR-Agentur unterstützt die Preisträger im Anschluss bei der professionellen Vermarktung ihrer Erfolgsgeschichte. TV-Sender n-tv berichtet zudem in einer Sondersendung über den Bundessieger und ausgewählte Preisträger.

Alle Preisträger werden ab dem 28. Oktober 2021 bekannt gegeben.

KfW Award Gründen: Zur Online-Bewerbung

Lass dir diese Chance auf Anerkennung nicht entgehen und sorge dafür, dass noch mehr Menschen von deiner einzigartigen Geschäftsidee erfahren. Hier kannst du dich online für den KfW Award Gründen bewerben.

Wir wünschen dir viel Erfolg!

Tipps für Gründer, Socialpreneure und junge Wachstumsunternehmen

BEST ECONOMY forum: „Take action not words!”

Das BEST ECONOMY forum ist interaktives Online-Event und "Wirtschaftsgipfel der neuen Art". Vom 20. – 22. April kannst du hier deine Geschäftsidee professionalisieren. Gründer mit nachhaltigen Geschäftsideen treffen auf erfahrene Unternehmensberater. Der Start-Up-Award des BEST ECONOMY forum prämiert die 10 innovativsten Start-Ups. Alle Infos für deine Teilnahme gibt´s hier.

Bootstrapping oder wie du schlank und schnell ein Unternehmen gründest

"Sich am Riemen zu reißen" ist sinngemäß die Bedeutung von Bootstrapping. Für Gründer heißt das schnell und schlank gründen auch mit wenig Kapital. Warum es wirtschaftlich sinnvoller ist, ein Geschäftsmodell nach der 80/20-Regel zu entwickeln, anstatt nach Perfektion zu streben, liest du hier.

Geistiges Eigentum schützen: Kriterien und Kosten

Wann sollten Gründer ein Patent anmelden? Was kostet es, die eigene Marke schützen zu lassen? Sichere dir Fördermittel der Bundesregierung und aus dem Ideen-Fonds der EU für die Schutzrechte an einem unverwechselbaren Produkt. Alle Vorteile, Kriterien und Kosten für den Schutz deines geistigen Eigentums.

Über den Autor

Kathleen Händel

Kathleen schreibt im Magazin von Zandura über die wichtigsten News für Gründer und junge Unternehmen. Digitale Trends, Tipps für deine Marke, Gründungs- und Wachstumschancen erfährst du hier. Zuvor war Kathleen für Social Start-ups, Stiftungen und Digitale Plattformen redaktionell verantwortlich. Seit 2019 ist Kathleen Chefredakteurin von Zandura.

Bild-Urheber:
iStock.com/BrianAJackson