10.03.2021

BEST ECONOMY forum: „Take action not words!”

Das BEST ECONOMY forum ist interaktives Online-Event und "Wirtschaftsgipfel der neuen Art". Vom 20. – 22. April kannst du hier deine Geschäftsidee professionalisieren. Gründer mit nachhaltigen Geschäftsideen treffen auf erfahrene Unternehmensberater. Der Start-Up-Award des BEST ECONOMY forum prämiert die 10 innovativsten Start-Ups. Alle Infos für deine Teilnahme gibt´s hier.

Präsentiere deinen Purpose

Gründer mit nachhaltigen Geschäftsideen treffen sich auf dem BEST ECONOMY forum

Echt, ehrlich und sinnvoll: Das steckt hinter dem BEST ECONOMY forum

Ausrichter des BEST ECONOMY forums sind die vier Gründungsverbände BIO HOTELS, BIOLAND, GEMEINWOHL ÖKONOMIE und FiBL. Mit der Gründung der BEST ECONOMY gGmbH wollen die Initiatoren nichts weniger als eine nachhaltige Alternative zum Weltwirtschaftsforum etablieren. Gemeinsam vertreten die Gründungsorganisationen bereits rund 20.000 Privatpersonen und 10.000 Unternehmen. Als Netzwerkveranstaltung spielt das BEST ECONOMY forum eine zentrale Rolle im Erreichen dieses ambitionierten Ziels.

Themenschwerpunkte und Speaker auf dem BEST ECONOMY forum

2021 findet die Veranstaltung für alle nachhaltigen Gründer und junge Purpose-Unternehmen coronabedingt rein digital statt. Die Online-Version des BEST ECONOMY forums ist deshalb nicht weniger interaktiv. Es erwarten dich inspirierende Keynote-Vorträge namhafter Speaker sowie Best Practice Beispiele für ganzheitliches Unternehmertum.

In aktiver Gruppenarbeit kannst du deine eigenen Unternehmens-Positionierungen & -strategien weiter schärfen. In der virtuellen Lobby oder den einzelnen Gruppensessions kommt auch der Austausch und das Netzwerken aller Teilnehmenden nicht zu kurz. Erfahrene Unternehmensberaterinnen und Coaches stehen dir im Rahmen eines partizipativen Prozesses für deine eigene Unternehmensentwicklung unterstützend zur Seite.

Zu den anwesenden Speakern zählen u.a.

  • Antje von Dewitz, Geschäftsführerin von VAUDE, Anbieter von funktionellen und innovativen Produkten für Berg- und Bikesportler
  • Dirk Kannacher, Mitglied des Vorstands der GLS Bank in Bochum
  • Dr. Katharina Reuter, Agrarökonomin und Mitbegründerin von Ecopreneur.eu (European Sustainable Business Federation) sowie Co-Initiatorin von Entrepreneurs For Future
  • Dr. Franz Ehrnsperger, Braumeister und Dipl. Betriebswirt von der Oberpfälzer Traditionsbrauerei Lammsbräu sowie Vorsitzender der Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser e.V. 
  • Linda Preil, Head of "Fairstainability" bei einhorn products GmbH, Hersteller für vegane & faire Kondome 

Das vollständige Programm und alle Speaker findest du auf der Website von BEST ECONOMY forum.

Start-Up-Award des BEST ECONOMY forum: Innovative Ideen gesucht

Du willst, dass dein Geschäftsmodell auf die große Bühne kommt? Der Start-Up-Award des BEST ECONOMY forum bietet innovativen und nachhaltigen Geschäftsideen den nötigen Raum für ihre Entwicklung.

Der Gründerwettbewerb um die innovativste Idee offeriert den 10 innovativsten Start-Ups die Möglichkeit, sich kostenfrei, im Rahmen des BEST ECONOMY forum vom 20. bis 22. April 2021 in einem 5-minütigen Online-Pitch vorzustellen. Die im Vorfeld des Events ausgewählten Start-Ups bekommen zudem je 2 Online Tickets für das BEST ECONOMY forum und, sofern gewünscht, fachliche Unterstützung.

Willst du teilnehmen, reichst du einfach eine maximal sechsseitige Ideenskizze ein, die von einer Fachjury bewertet wird. Folgende Schwerpunkte gelten als Bewertungskriterien:

  • Klimaschutz im Unternehmen
  • Nachhaltiges Wirtschaften
  • Berücksichtigung der Sustainable Development Goals (SDGs) 
  • Einhaltung von Menschenrechten

Deine Bewerbung schickst du via E-Mail oder schriftlich bis spätestens zum 30. März 2021 an folgende Adresse:

info@besteconomy.org / Best Economy gGmbH, Gautinger Straße 38, 82234 Weßling

Jetzt teilnehmen: Dein Ticket für das BEST ECONOMY forum

Tickets für das BEST ECONOMY forum 2021 sind in drei Kategorien buchbar:

  1. 3-Tageticket "all access": 554,24 EUR inkl. MwSt.
  2. 3-Tageticket "light": 184,75 EUR inkl. MwSt.
  3. Studierendenticket / Startup-Ticket: 184,75 inkl. MwSt. *Nur gültig mit Studierendenausweis bzw. Gründungsbescheinigung <1 Jahr

All-Access-Ticketinhaber ( 3-Tageticket, Studierendenticket und Startup-Ticket) profitieren von folgenden Leistungen:

  • Zugang zu den Vorträgen
  • Zugang zum Speakerscorner
  • Zugang zur Online-Messe
  • Zugang zu unserer virtuellen Vernetzungsplattform
  • Abendprogramm
  • + Großes Bio-Verpflegungspaket
  • + Teilnahme an den begleiteten Reisegruppen
  • + Online-Workbook

Für Light-Access-Ticketinhaber gelten die folgenden Konditionen:

  • Zugang zu den Vorträgen
  • Zugang zum Speakerscorner
  • Zugang zur Online-Messe
  • Zugang zu unserer virtuellen Vernetzungsplattform
  • Abendprogramm
  • kleines Bio-Verpflegungspaket

Hier kannst du dein bevorzugtes Ticket für das BEST ECONOMY forum online buchen.

Über den Autor

Kathleen Händel

Kathleen schreibt im Magazin von Zandura über die wichtigsten News für Gründer und junge Unternehmen. Digitale Trends, Tipps für deine Marke, Gründungs- und Wachstumschancen erfährst du hier. Zuvor war Kathleen für Social Start-ups, Stiftungen und Digitale Plattformen redaktionell verantwortlich. Seit 2019 ist Kathleen Chefredakteurin von Zandura.

Bild-Urheber:
iStock.com/AzmanL