06.01.2022

Erfolgreich gründen im Handwerk: Dein Businessplan

In unserem Businessplan-Leitfaden erfährst du, worauf Handwerkerinnen und Handwerker bei der Erstellung eines Businessplans besonders achten müssen. Erhalte Unterstützung bei der Formulierung einzelner Kapitel sowie Tipps für eine erfolgreiche Gründung im Handwerk auch in Krisenzeiten. Hier zum kostenfreien Download.

Gründen im Handwerk

Dein Leitfaden für einen erfolgreichen Start

Hier kostenfrei herunterladen

Businessplan für Handwerker erstellen: So geht's

Handwerk hat goldenen Boden. Dieses geflügelte Wort stellt das Gelingen deiner geplanten Existenzgründung in einem Handwerksberuf traditionell unter einen guten Stern. Doch auch im Handwerk gilt: die Konkurrenz schläft nicht. Im Businessplan legst du die Weichen, um dein Handwerksunternehmen erfolgreich an den Start zu bringen.  

Wir unterstützen Gründerinnen und Gründer im Handwerk bei der Erstellung eines Businessplans als Grundlage für Banken, Behörden und Geschäftspartner. Wir gehen dabei auch auf aktuelle Entwicklungen im Branchenumfeld ein und geben Tipps z.B. für den Umgang mit Lieferengpässen im Handwerk.  

Was dich im Businessplan Muster erwartet:

  • Lerne die wichtigsten Businessplan-Inhalte kennen inkl. Besonderheiten für das Handwerk
  • Erfahre, in welchen Gewerken die bestandene Meisterprüfung Gründungsvoraussetzung ist
  • Erhalte einen Überblick der zulassungsfreien Handwerksberufe

Deine Vorteile im Überblick:

  • Das kostenfreie Businessplan Muster hilft dir bei der Erstellung eines überzeugenden Businessplans 
  • Du erhältst praktische Tipps für die Ausformulierung einzelner Kapitel im Businessplan für Handwerker
  • Du findest Fördermittel für die Gründungsfinanzierung 
Erfolgreich gründen im Handwerk

Experten geben Tipps für einen professionellen Businessplan

Was zeichnet einen überzeugenden Businessplan aus und welche Fehler gilt es unbedingt zu vermeiden? Im Webinar mit ZANDURA-Partner QFP Qualifizierte Förderprogramme GmbH gehen wir der Sache auf den Grund. In knapp 60 Minuten erfährst du:

  1. Wie ist ein Businessplan aufgebaut?
  2. Welche Arten eines Businessplans gibt es und wofür werden diese benötigt?
  3. Grundlegende Tipps für die Erstellung und worauf achten Förderinstitute?

Über den Referenten:

QFP Qualifizierte Förderprogramme GmbH ist eine Unternehmensberatung, die dir u.a. im Bereich Existenzgründung, Fördermittelbeschaffung, Unternehmensexpansion und Coaching bundesweit beratend zur Seite steht inkl. der Abrufung von Beratungszuschüssen für ihre Klienten. Webinar-Referent Achim-Frederik Weigelt ist Geschäftsführer der QFP und seit über 30 Jahren erfolgreich als Führungskraft und Coach in der Finanzdienstleistungsbranche tätig.

Businessplan erstellen: Zum Webinar anmelden

Das kostenfreie Live-Webinar startet am Mittwoch, den 19.01.2022 um 10:00 Uhr (ca. 1 Stunde inkl. interaktiver Q&A-Teil). Schaffst du es nicht zum Live-Termin, hast du anschließend die Möglichkeit alle Webinarinhalte 24/7 in unserer Mediathek aufzurufen. >>> Hier kannst du dich zum Webinar anmelden.

Das könnte dich auch interessieren

Die wichtigsten Fördermittel für Existenzgründer

Um den Weg ins eigene Business erfolgreich zu starten brauchst du natürlich Geld und eine solide Gründungsfinanzierung. Nutze unsere Schnellstart-Anleitung zu den häufigsten Fördermitteln im Rahmen deiner Gründungsvorbereitung und finde heraus, welche Finanzierungsform für deine Existenzgründung am geeignetsten ist. – Hier zum kostenfreien Download!

Businessplan Grundwissen: Leitfaden & Checkliste

Der Businessplan ist für Gründerinnen und Gründer das wichtigste Planungsinstrument und Orientierungshilfe am Beginn jeder Selbstständigkeit. In unserem Leitfaden: Businessplan Grundwissen geben wir dir wertvolle Tipps für die Erstellung eines Businessplans, der auf ganzer Linie überzeugt. – Jetzt zum Download!

Unternehmensnachfolge: So klappt die Betriebsübergabe

51 % der kleinen und mittleren Unternehmen in Deutschland haben Nachfolge-Probleme. Das ist das Ergebnis des KfW Nachfolge-Monitor. Corona-Krise, demografischer Wandel und finanzielle Hürden erhöhen den Druck auf Alteigentümer, die eine geeignete Nachfolge suchen. Mit ZANDURA findest du einen passenden Käufer für dein Unternehmen.

Über den Autor

Kathleen Händel

Kathleen schreibt im Magazin von Zandura über die wichtigsten News für Gründer und junge Unternehmen. Digitale Trends, Tipps für deine Marke, Gründungs- und Wachstumschancen erfährst du hier. Zuvor war Kathleen für Social Start-ups, Stiftungen und Digitale Plattformen redaktionell verantwortlich. Seit 2019 ist Kathleen Chefredakteurin von Zandura.

Bild-Urheber:
iStock.com/Deagreez